E-Rechnung

an den Bund (AT)
Logo BMF
in nur
2 SCHRITTEN
zur Anbindung

Vorteile mit
sermocore

  • Kein USP Benutzer notwendig
  • Funktioniert vollautomatisch
  • Möglichkeit von Attachments (z.B. Lieferscheine)
  • Formatunabhängig – sermocore konvertiert Ihre Daten
  • Bestätigungsmail über Uploaderfolg oder Fehlermeldung

E-Rechnungen
mit sermocore

Da die Bundesdienststellen in Österreich seit 1.1.2014 ausschließlich elektronische Rechnungen entgegennehmen, bietet sermocore an, das komplette Datenübertragungsverfahren für das Einbringen elektronisch strukturierter Rechnungen an die öffentliche Verwaltung und Unternehmen (wie z.B. ÖBB) zu übernehmen. Dabei ist auch eine eigene Registrierung am Unternehmensserviceportal (USP) nicht mehr notwendig.

Über das Outputmanagement von sermocore lässt sich nämlich der elektronische Rechnungsversand ideal realisieren. Dabei werden sowohl die Kosten für das eigene Unternehmen reduziert, als auch die Arbeitszeit optimiert. Nebenbei wird, dank dem papierlosen Versand und dem Wegfall des gesamten Transportweges, auch noch die Umwelt geschont.

Mit der hoch professionellen Lösung von sermocore lassen sich dabei alle Wege, die eine Sendung zurücklegt, perfekt verfolgen, sodass Rechnungen oder Gutschriften nicht abhandenkommen oder falsch versendet werden können.

VORAUSSETZUNGEN

  • Strukturierte Daten
  • Exportmöglichkeit aus Unternehmenssystem (ohne dass ein spezifisches Format erforderlich ist)

UPLOADMÖGLICHKEITEN

  • Http, Https
  • AS2
  • FTP, sFTP, FTPs
  • Email
  • Webservice (REST und SOAP)
  • X400
  • sermocore Client (Windowsdienst)